Familientage Special Olympics Österreich 2016 (Beitrag erstellt am September 9, 2016)

der Tag beginnt

Von 5. bis 10. September 2016 fanden, zum 14. Mal, die Familientage von Special Olympics Österreich statt. Ein Event um den Athleten von Special Olympics, ihren Familien und Betreuern die Möglichkeit zu geben in Schladming, Rohrmoos und den angrenzenden Gemeinden an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen und eine gemeinsame schöne Zeit zu verbringen.

der Tag beginnt

Er dient aber auch als Möglichkeit um jenen Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung die noch nicht Mitglied der Special Olympics Familie sind, bzw. deren Familien, diese näher zu bringen, einender Kennen zulernen und gemeinsame Möglichkeiten zu diskutieren.

Im Rahmen der Famiientage wurde außerdem wieder der Finalevent des Panther-Cups, einem Fußballturnier von SOÖ ausgetragen. Alles in allem waren über 250 Athleten in dieser Woche in Schladming.

der Tag beginnt

Am Freitag war wieder der große Tag der Hotkart Racing Association. Von 10-16 Uhr wurde mit den Doppelsitzerkarts gefahren und mehr als 50% der Athleten nahmen diese Möglichkeit wahr. Damit war die HRA wieder das unbestrittene Highlight der Familientage. Bereits in den Vortagen wurden wir immer wieder darauf angesprochen, viele kündigten sich an, gaben schon bekannt mit welchem Fahrer sie fahren wollten oder erzählten von vergangenen Kartfahrerlebnissen. Einige Institutionen, die das Kartfahren auf keinen Fall verpassen wollten, baten uns früher anzufangen da ihr weiterer Zeitplan (Heimreise, andere Termine) es sonst nicht erlauben würde. Natürlich kamen wir dieser Bitte gerne nach.

der Tag beginnt

Also ging es um ca. 9:30 los und sofort hatten wir alle Hände voll zu tun. Wie schon die letzten Jahre wurden wir dabei tatkräftig von Rudi Stohl unterstützt der heuer nicht nur als Fahrer zum Einsatz kam. Als um die Mittagszeit beide Doppelsitzerkarts mit defekten in der Box standen zeigte er warum er in seiner aktiven Karriere gleichermaßen als Rennfahrer und als Mechaniker geschätzt wurde. Gott sei Dank waren zu dieser Zeit die meisten Athleten Mittagessen, sodass praktisch keine Wartezeit entstand. Schließlich konnte der Tag problemlos beendet werden.

der Tag beginnt

Aber nicht nur an den Karts wurde geschraubt. Anfangs wehrte sich der Drucker gegen seinen Einsatz aber auch ein Rollstuhl wurde getuned.

Schließlich kam uns auch noch ein Botschafter besuchen. Hans Knauß, seines Zeichens neben Marcel Hirscher Botschafter der Special Olympics World Wintergames 2017, kam mit seiner Tochter Nela auf einen Sprung vorbei. Natürlich war die Überraschung und die Freude bei den Teilnehmern groß. Obwohl unter Zeitdruck nahm er sich die Zeit für Fotos mit den Athleten, Autogramme und ein wenig Plauderei mit dem Team.

Um 16 Uhr wurde der Karttag beendet, das Equipment eingepackt und das Team beeilte sich um für den großen Abschlußevent fertig zu machen, wo, nach der Siegerehrung des Panthercup und dem Abendessen wieder ein großer Tanzabend anstand.

*** Bilder zum Karttag gibt es hier ***

der Tag beginnt

Ein großer Dank gebührt wieder den Planaibahnen die den notwendigen Platz zur Verfügung gestellt haben. Diesmal wurde nicht in der Hochgarage sondern wieder einmal im Freien am Parkplatz der Planaitalstation gefahren. Dazu wurden Absperrungen und Strom beigestellt. Eine nette Dame war außerdem als Hilfe für die teilweise hilflosen Autofahrer im Einsatz.

Hotkart war, wie immer, im Hotel die Barbara untergebracht, mit dem uns schon eine langjährige Freundschaft verbindet.

der Tag beginnt

Und ein besonderer Dank geht natürlich an das Team, bestehend aus Mitgliedern der Hotkart Racing Association, unserem Partner KartOneArena und neuen Helfern, von denen wir natürlich hoffen dass sie uns als Mitglieder erhalten bleiben. Im Konkreten waren das Sylvia Adelhofer, Doris Kout, Martina Linker, Manuela Sussmann, Kristiná Tischer, Herbert Kout, Tom Mayer, Manfred Molnar, Gerhard Nedvidek, Günter Nestelberger, Anton Schönbauer, Gerhard Strasser, Alexander Stumpfer, Alex Tischer 

Abschließend noch ein Hinweis in eigener Sache. Im Rahmen dieses Karttages wurde ein Video produziert welches als Basis für ein Crowdfunding-Projekt dienen soll um das Geld für neue Doppelsitzerkarts zusammen zu bekommen. Wenn dieses Projekt gestartet wird, wird es natürlich auf allen Kommunikationsplattformen der HRA präsentiert. Wir bitten Euch alle es zu betrachten, optimalerweise etwas zu spenden aber es in jedem Fall in Eurer Community zu verbreiten.

In diesem Sinne, speed on

 

#HRA #Hotkart #HotkartRacingAssociation #K1A #KartOneArena #Planai #PlanaiBahnen #dieBarbara #HansKnauß #RudiStohl #SOÖ #SpecialOlympics

 

Aktuell

events 2012
(Juni 28, 2014)

Bericht über den Besuch von Domov Horizont in Kyjov und 10. Familientage von Special Olympics Österreich in Schladming


events 2013
(Juni 28, 2014)

Sommerfest Tagesheimstätte St. Pölten; 11. Familientage von Special Olympics Österreich; Besuch Domov Horizont in Kyjov; Räder Classic in Siegmundsherberg


kartfahren mit freunden // generali arena
(Juni 28, 2014)

Die Hotkart Racing Association veranstaltete am 26.6., gemeinsam mit dem Partner FK Austria Wien und unterstützt von der Wien Marketing GmbH, einen Tag mit den Doppelsitzerkarts.